Angebote zu "Steckdose" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

SOL-IQbox-eco-B Solvido - Kamera Anschlusskaste...
671,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Kamera Anschlusskasten für Videoüberwachung mit Steckdose Fi/ls, 400x300x210mm DatenblattHersteller-DatenblattHauptmerkmale:xSpezifikationen:

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
SOL-IQbox-eco Solvido - Kamera Anschlusskasten ...
623,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Kamera Anschlusskasten für Videoüberwachung mit Steckdose Fi/ls, 400x300x150mm Achtung aktueller Nachfolger ArtNr.: 226844 auf c-tac.comDatenblattHersteller-DatenblattHauptmerkmale: Für den Außenbereich optimiert Elektrisch vorverdr

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
SOL-IQbox-maxi Solvido - Kamera Anschlusskasten...
779,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Kamera Anschlusskasten für Videoüberwachung mit Steckdose Fi/ls, 500x400x210mm Achtung aktueller Nachfolger ArtNr.: 226950 auf c-tac.comDatenblattHersteller-DatenblattHauptmerkmale: Für den Außenbereich optimiert Elektrisch vorverdr

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
SOL-IQbox-eco/Hz Solvido - Kamera Anschlusskast...
843,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Kamera Anschlusskasten für Videoüberwachung mit Steckdose, Fi/ls und Heizung DatenblattHersteller-DatenblattHauptmerkmale: Für den Außenbereich optimiert Mit erweitertem Temperaturbereich Elektrisch vorverdrahtet, für flexiblen

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
SOL-IQbox-maxi-B Solvido - Kamera Anschlusskast...
828,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Kamera Anschlusskasten für Videoüberwachung mit Steckdose Fi/ls, 500x400x210mm DatenblattHersteller-DatenblattHauptmerkmale: Für den Außenbereich optimiert Elektrisch vorverdrahtet, für flexiblen, modularen Ausbau UV stabilisie

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
D-Link DGS-1250-28XMP 28-Port Smart Managed PoE...
496,17 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Mit kostengünstiger 10‑Gigabit‑Anbindung einen Schritt voraus. Nutzen Sie die kostengünstigste 10‑Gigabit‑Lösung als Core‑Switches für kleine bis mittlere Unternehmen und als Access‑Switches für große Organisationen. Ausgestattet mit einer hohen Portdichte; bandbreitenstarken Ports, die Engpässe verhindern, einer hohen PoE‑Kapazität für umfangreichere Bereitstellungen, Redundanzfunktionen für zuverlässige Verfügbarkeit, benutzerfreundlicher Verwaltung per mehrsprachiger Weboberfläche, dediziertem Konsolenport sowie kompletter CLI‑Steuerung. Einfachere Wartung, weniger Ausfallzeiten. Doppelte Software-Images und Konfigurationsdateien ermöglichen einen schnellen Wechsel zwischen Firmware-Versionen und Konfigurationen und reduzieren so Ausfallzeiten auf ein Minimum. Die Unterstützung von STP, RSTP und MSTP bietet redundante Verbindungen, beugt Netzwerk-Loops vor, steigert die Netzwerkzuverlässigkeit und minimiert die Ausfallzeiten unverzichtbarer Anwendungen. Diese Switches sind sogar für Temperaturen von -5 bis 50 °C gewappnet. 10-Gigabit-Verbindungen Jeder Switch der Serie besitzt vier SFP+ Ports mit 10 Gigabit Bandbreite. Dadurch kann der am besten geeignete Medientyp ausgewählt werden und Netzwerkengpässen wird vorgebeugt. Auf die flexiblen Uplink-Verbindungen mit 1-Gbit- sowie 10-Gbit-Geschwindigkeit ist bei datenintensiven Aufgaben jederzeit Verlass. Optimiert für Videoüberwachung Der exklusive Überwachungsmodus von D-Link bietet eine spezielle Weboberfläche für Videoüberwachung: Er stellt Ihnen umgehend eine Darstellung Ihrer Netzwerkstrukturen zur Verfügung, erlaubt komfortablen Funktionszugriff und vereinfacht die Verwaltung Ihres Überwachungsnetzwerks. Layer 3 Lite Unter anderem IP-Schnittstellen, IPv6 Neighbor Discovery (ND), ARP Snooping Prevention, IGMP und MLD Snooping, LLDP und LLDP-MED. Weiterhin bietet die DGS-1250 Serie Funktionen für statisches IPv4/IPv6-Routing für ein skalierbares und effizienteres Netzwerk. QoS Die Switch-Serie unterstützt 802.11p Quality of Service für die Datenübertragung auf Grundlage von Priorisierung und Traffictyp. Die Bandbreitensteuerung kann unerwünschten Broadcast-Traffic reduzieren. Zudem bieten Auto-Voice und Auto-Surveillance VLAN die Möglichkeit, Sprach- und Videotraffic automatisch zu erkennen und zu priorisieren. PoE power budget Weniger Kabel, mehr PoE‑Leistung. Alle PoE-Switches der DGS-1250 Serie unterstützen IEEE 802.3af/at mit einer hohen Versorgungskapazität von 370 W. Dadurch können mehr externe Geräte allein über ein Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden, ohne dass eine Steckdose benötigt wird. Daraus ergeben sich schnellere und einfachere PoE-Installationen von VoIP-Telefonen, Access Points oder Netzwerkkameras. Sicherheit bis auf Port‑Ebene. Die D-Link Safeguard Engine hilft dabei, Ihr Netzwerk im Falle eines Angriffs vor bösartigem Traffic-Flooding zu schützen. Die Serie unterstützt mit IMP Binding eine bequeme Methode zur Kontrolle von Nodes bei IP-Konflikten und Auditing-Problemen. Außerdem werden dadurch ARP-Spoofing und Man-in-the-Middle-Angriffe verhindert. Die Netzwerksicherheit wird zusätzlich gestärkt durch ARP Inspection, DHCP Snooping und eine Vielzahl von Sicherheits- und Authentifizierungsfunktionen wie portbasierte Authentifizierung (802.1X) und Portsicherheit für 64 MAC-Adressen pro Port. Darüber hinaus bietet die Serie Netzwerk-Schutzfunktionen wie Access Control List und die DHCP-Serverprüfung, die nur zulässige IP-Adressen von DHCP-Servern an bestimmten Ports erlaubt. Security controls Die passenden Netzwerkverwaltungsoptionen für Ihr Unternehmen. Zur DGS‑1250 Serie gehört auch die intuitive D‑Link Network Assistant (DNA) Software. Damit können Sie Geräte, die das D‑Link Discovery Protocol nutzen, im selben L2‑Netzwerksegment bequem finden und anzeigen lassen, um direkt auf diese zuzugreifen. Auch die gleichzeitige Konfiguration und grundlegende Einrichtung aller erkannten Geräte, einschließlich Kennwortänderungen und Firmware‑Upgrades, ist dann problemlos möglich. Die Switches lassen sich zudem über die grafische Weboberfläche in 11 wählbaren Sprachen verwalten oder mit der kostenlosen, SNMP‑kompatiblen Software D‑View 7. Jeder Switch verfügt über einen separaten Konsolenport, das vollständige CLI1 sorgt für mehr Kontrolle, Präzision und Reproduzierbarkeit.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
D-Link DGS-1250-52XMP 52 Port Smart Managed PoE...
762,48 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Mit kostengünstiger 10‑Gigabit‑Anbindung einen Schritt voraus. Nutzen Sie die kostengünstigste 10‑Gigabit‑Lösung als Core‑Switches für kleine bis mittlere Unternehmen und als Access‑Switches für große Organisationen. Ausgestattet mit einer hohen Portdichte; bandbreitenstarken Ports, die Engpässe verhindern, einer hohen PoE‑Kapazität für umfangreichere Bereitstellungen, Redundanzfunktionen für zuverlässige Verfügbarkeit, benutzerfreundlicher Verwaltung per mehrsprachiger Weboberfläche, dediziertem Konsolenport sowie kompletter CLI‑Steuerung. Einfachere Wartung, weniger Ausfallzeiten. Doppelte Software-Images und Konfigurationsdateien ermöglichen einen schnellen Wechsel zwischen Firmware-Versionen und Konfigurationen und reduzieren so Ausfallzeiten auf ein Minimum. Die Unterstützung von STP, RSTP und MSTP bietet redundante Verbindungen, beugt Netzwerk-Loops vor, steigert die Netzwerkzuverlässigkeit und minimiert die Ausfallzeiten unverzichtbarer Anwendungen. Diese Switches sind sogar für Temperaturen von -5 bis 50 °C gewappnet. 10-Gigabit-Verbindungen Jeder Switch der Serie besitzt vier SFP+ Ports mit 10 Gigabit Bandbreite. Dadurch kann der am besten geeignete Medientyp ausgewählt werden und Netzwerkengpässen wird vorgebeugt. Auf die flexiblen Uplink-Verbindungen mit 1-Gbit- sowie 10-Gbit-Geschwindigkeit ist bei datenintensiven Aufgaben jederzeit Verlass. Optimiert für Videoüberwachung Der exklusive Überwachungsmodus von D-Link bietet eine spezielle Weboberfläche für Videoüberwachung: Er stellt Ihnen umgehend eine Darstellung Ihrer Netzwerkstrukturen zur Verfügung, erlaubt komfortablen Funktionszugriff und vereinfacht die Verwaltung Ihres Überwachungsnetzwerks. Layer 3 Lite Unter anderem IP-Schnittstellen, IPv6 Neighbor Discovery (ND), ARP Snooping Prevention, IGMP und MLD Snooping, LLDP und LLDP-MED. Weiterhin bietet die DGS-1250 Serie Funktionen für statisches IPv4/IPv6-Routing für ein skalierbares und effizienteres Netzwerk. QoS Die Switch-Serie unterstützt 802.11p Quality of Service für die Datenübertragung auf Grundlage von Priorisierung und Traffictyp. Die Bandbreitensteuerung kann unerwünschten Broadcast-Traffic reduzieren. Zudem bieten Auto-Voice und Auto-Surveillance VLAN die Möglichkeit, Sprach- und Videotraffic automatisch zu erkennen und zu priorisieren. Weniger Kabel, mehr PoE‑Leistung. Alle PoE-Switches der DGS-1250 Serie unterstützen IEEE 802.3af/at mit einer hohen Versorgungskapazität von 370 W. Dadurch können mehr externe Geräte allein über ein Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden, ohne dass eine Steckdose benötigt wird. Daraus ergeben sich schnellere und einfachere PoE-Installationen von VoIP-Telefonen, Access Points oder Netzwerkkameras. Sicherheit bis auf Port‑Ebene. Die D-Link Safeguard Engine hilft dabei, Ihr Netzwerk im Falle eines Angriffs vor bösartigem Traffic-Flooding zu schützen. Die Serie unterstützt mit IMP Binding eine bequeme Methode zur Kontrolle von Nodes bei IP-Konflikten und Auditing-Problemen. Außerdem werden dadurch ARP-Spoofing und Man-in-the-Middle-Angriffe verhindert. Die Netzwerksicherheit wird zusätzlich gestärkt durch ARP Inspection, DHCP Snooping und eine Vielzahl von Sicherheits- und Authentifizierungsfunktionen wie portbasierte Authentifizierung (802.1X) und Portsicherheit für 64 MAC-Adressen pro Port. Darüber hinaus bietet die Serie Netzwerk-Schutzfunktionen wie Access Control List und die DHCP-Serverprüfung, die nur zulässige IP-Adressen von DHCP-Servern an bestimmten Ports erlaubt. Security controls Die passenden Netzwerkverwaltungsoptionen für Ihr Unternehmen. Zur DGS‑1250 Serie gehört auch die intuitive D‑Link Network Assistant (DNA) Software. Damit können Sie Geräte, die das D‑Link Discovery Protocol nutzen, im selben L2‑Netzwerksegment bequem finden und anzeigen lassen, um direkt auf diese zuzugreifen. Auch die gleichzeitige Konfiguration und grundlegende Einrichtung aller erkannten Geräte, einschließlich Kennwortänderungen und Firmware‑Upgrades, ist dann problemlos möglich. Die Switches lassen sich zudem über die grafische Weboberfläche in 11 wählbaren Sprachen verwalten oder mit der kostenlosen, SNMP‑kompatiblen Software D‑View 7. Jeder Switch verfügt über einen separaten Konsolenport, das vollständige CLI1 sorgt für mehr Kontrolle, Präzision und Reproduzierbarkeit.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Homematic IP Starter-Set Licht mit Access-Point...
126,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Steuern Sie Ihre Beleuchtung per App bequem aus der Ferne, automatisch durch Sensoren oder auch per Sprachbefehl und steigen Sie so Schritt für Schritt ganz einfach in die Hausautomation ein! Das Starter-Set Licht kann mit vielen weiteren Homematic IP Geräten jederzeit zu einer vollumfassenden Smart Home Lösung ausgebaut werden – so können Fernbedienungen ebenso angebunden werden wie weitere Aktoren und Sensoren. Das System kann mit dem Access-Point in Verbindung mit der Homematic IP App (ohne Folgekosten) sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden. Erweitern Sie Ihre Beleuchtung durch viele neue Features wie Dimmen, zeitgesteuertes Schalten oder Aufwachlicht. Es sind keinerlei technische Installationsarbeiten erforderlich – einfach die Stecker-Steckdosen-Aktoren in eine Netzsteckdose stecken! Der Access-Point verbindet das Smartphone über die Homematic IP Cloud mit den Homematic IP Geräten 75 Schaltzeitpunkte zur Steuerung von Licht oder Beschattung per App konfigurierbar Die Dimmer-Steckdose ermöglicht das Dimmen und Ein- bzw. Ausschalten von vielen dimmbaren LED-Leuchtmitteln, dimmbaren Energiesparlampen, NV- sowie HV-Halogenlampen und Glühlampen im Bereich von 3 bis 80 W Einfache Bedienung über die Homematic IP App, per Homematic IP Fernbedienung oder direkt am Gerät Auch Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich Individuelle Konfiguration eines Wochenprofils ermöglicht zeitgesteuertes Ein- bzw. Ausschalten und Dimmen der Beleuchtung Über die Homematic IP App können angeschlossene Leuchten in 0,5%-Schritten nahezu stufenlos gedimmt werden Erstellen Sie über die Homematic IP App Regeln nach dem „WENN/DANN-Prinzip“, um Aufgaben im Smart Home selbstständig ablaufen zu lassen (dabei können ein Auslöser, auf Wunsch eine Zusatzbedingung und eine oder mehrere Aktionen definiert werden) Aufwachlicht ermöglicht ein langsames und angenehmes Hochdimmen des Leuchtmittels von 0 auf 100 % innerhalb von 20 min Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis Hohe Sicherheit dank umfassender AES-Verschlüsselung und Serverstandort in Deutschland – keinerlei Eingabe persönlicher Daten erforderlich Das Starter Set Licht kann mit vielen weiteren Homematic IP Geräten jederzeit zu einer vollumfassenden Smart-Home-Lösung ausgebaut werden Kann mit dem Acces Point in Verbindung mit der Homematic IP App (ohne Folgekosten), der Homematic Zentrale CCU2/CCU3 sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden  Hinweis : Die dimmbare Schaltsteckdose ist max. bis 80 W belastbar! Die Einsatzmöglichkeiten mit Homematic IP Sicherheit und Alarm inkl. Videoüberwachung mit Smartfrog IP-Kameras Rollläden, Jalousien und Markisen Raumklima und Heizungssteuerung Wetter und Umwelt Lichtsteuerung

Anbieter: ELV
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Homematic IP Starter-Set Licht mit Access-Point...
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Steuern Sie Ihre Beleuchtung per App bequem aus der Ferne, automatisch durch Sensoren oder auch per Sprachbefehl und steigen Sie so Schritt für Schritt ganz einfach in die Hausautomation ein! Das Starter-Set Licht kann mit vielen weiteren Homematic IP Geräten jederzeit zu einer vollumfassenden Smart Home Lösung ausgebaut werden – so können Fernbedienungen ebenso angebunden werden wie weitere Aktoren und Sensoren. Das System kann mit dem Access-Point in Verbindung mit der Homematic IP App (ohne Folgekosten) sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden. Erweitern Sie Ihre Beleuchtung durch viele neue Features wie Dimmen, zeitgesteuertes Schalten oder Aufwachlicht. Es sind keinerlei technische Installationsarbeiten erforderlich – einfach die Stecker-Steckdosen-Aktoren in eine Netzsteckdose stecken! Der Access-Point verbindet das Smartphone über die Homematic IP Cloud mit den Homematic IP Geräten 75 Schaltzeitpunkte zur Steuerung von Licht oder Beschattung per App konfigurierbar Die Dimmer-Steckdose ermöglicht das Dimmen und Ein- bzw. Ausschalten von vielen dimmbaren LED-Leuchtmitteln, dimmbaren Energiesparlampen, NV- sowie HV-Halogenlampen und Glühlampen im Bereich von 3 bis 80 W Einfache Bedienung über die Homematic IP App, per Homematic IP Fernbedienung oder direkt am Gerät Auch Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich Individuelle Konfiguration eines Wochenprofils ermöglicht zeitgesteuertes Ein- bzw. Ausschalten und Dimmen der Beleuchtung Über die Homematic IP App können angeschlossene Leuchten in 0,5%-Schritten nahezu stufenlos gedimmt werden Erstellen Sie über die Homematic IP App Regeln nach dem „WENN/DANN-Prinzip“, um Aufgaben im Smart Home selbstständig ablaufen zu lassen (dabei können ein Auslöser, auf Wunsch eine Zusatzbedingung und eine oder mehrere Aktionen definiert werden) Aufwachlicht ermöglicht ein langsames und angenehmes Hochdimmen des Leuchtmittels von 0 auf 100 % innerhalb von 20 min Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis Hohe Sicherheit dank umfassender AES-Verschlüsselung und Serverstandort in Deutschland – keinerlei Eingabe persönlicher Daten erforderlich Das Starter Set Licht kann mit vielen weiteren Homematic IP Geräten jederzeit zu einer vollumfassenden Smart-Home-Lösung ausgebaut werden Kann mit dem Acces Point in Verbindung mit der Homematic IP App (ohne Folgekosten), der Homematic Zentrale CCU2/CCU3 sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden  Hinweis : Die dimmbare Schaltsteckdose ist max. bis 80 W belastbar! Die Einsatzmöglichkeiten mit Homematic IP Sicherheit und Alarm inkl. Videoüberwachung mit Smartfrog IP-Kameras Rollläden, Jalousien und Markisen Raumklima und Heizungssteuerung Wetter und Umwelt Lichtsteuerung

Anbieter: ELV AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot